Berater*innen

Das Kompetenzzentrum für Waldmedizin und Naturtherapie zeichnet sich durch seine interdisziplinäre Expertise in unterschiedlichen Fachbereichen aus. Damit das hochwertige Niveau der Aus- und Weiterbildungen sowie von Beratungs- und Projektentwicklungen immer auf dem wissenschaftlich aktuellsten Stand ist, steht u.a. ein internationales Expertengremium zur Qualitätssicherung und kontinuierlicher Weiterentwicklung des Kompetenzzentrums zur Verfügung.


Dipl. Soz. Päd. Ute Ammerpohl

Geschäftsführerin der Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren, Kneippärztebund e. V.

Dr. Anika Gaggermeier

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wald- und Umweltpolitik der Technischen Universität München

M. Sc. Gisela Immich

Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Schwerpunkten "Wald und Gesundheit", Gesundheitsförderung, Chronobiologie, Naturheilverfahren

Prof. Ahmed Karim

Associate Professor für Gesundheitspsychologie und Neurorehabilitation, SRH Fernhochschule Riedlingen; Leiter der Forschungsgruppe "Neuroplastizität und Lernen" Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Tübingen, Honorarprofessor an der Jacobs University, Bremen

Hiroko Ochiai, M.D., Ph.D.

Tokyo Medical Center, INFOM (International Society of Nature and Forest Medicine)

Prof. Dr. Dr. Dipl.-Met. Angela Schuh

Professorin für Medizinische Klimatologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Akademische Direktorin am Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung der LMU und Leiterin des Fachbereichs Medizinische Klimatologie, Kurortmedizin und Prävention.

A. o. Univ. Prof. Dr. med. Susanne R. Schwarzkopf (PMU Salzburg)

Chefärztin für Orthopädie am ZAR Erding, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga, Landesverband Bayern e.V., Beisitzerin der Deutsche Gesellschaft für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Gabriella Squarra

Mitglied im Vorstand des Bayerischen Heilbäder-Verbandes e. V.

Prof. Dr. Georg Christian Steckenbauer, M. Sc.

Professor für Economy in Tourism Management und Gründungsdekan des „European Campus Rottal-Inn“ der Technischen Hochschule Deggendorf mit Schwerpunkt Gesundheitstourismus und gesundheitstouristische Angebotsentwicklung

Prof. Dr. Michael Suda

Leiter des Lehrstuhls für Wald und Umweltpolitik der Technischen Universität München

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Eberhard Volger

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Physikalische Medizin und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren, Ernährungsmedizin; Wissenschaftlicher Leiter sowie Fort- und Weiterbildungsbeauftragter des Kneippärztebundes e.V.


weitere Personen folgen...

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben